Über uns

Willkommen auf der Homepage des Deutschen Frauenrings – Ortsring Osnabrück. Ich freue mich, dass Sie uns besuchen, und hoffe, dass Sie einen guten und übersichtlichen Eindruck unserer Tätigkeiten und Arbeit bekommen.

Maria Möller

Maria Möller, Vorsitzende

Der Deutsche Frauenring (DFR) vertritt die Interessen von Frauen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Seit seiner Gründung 1949 setzt er sich für die Verwirklichung der Gleichstellung der Frau und die gleiche Teilhabe von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft ein. Er ist

  • unabhängig
  • überparteilich
  • überkonfessionell

und als einer der größten Frauenverbände in Deutschland bundesweit aktiv.

Chancengleichheit und gleichwertige Anerkennung von Frauen und Männern in Beruf und Familie, in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur gehören zu den Zielen des DFR. Wir stärken und fördern Frauen in ihrer politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Teilhabe und setzen uns für eine Geschlechterpolitik ein, die Männer miteinbezieht und überkommene Rollenstereotype überwindet.

Als Mitgliedsorganisation internationaler Frauenverbände arbeiten wir an der Verwirklichung von Frauenrechten weltweit und wir engagieren uns in der Entwicklungszusammenarbeit. Die Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau durch strikte Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW) ist unser Ziel.